Diese Internet-Site richtet sich an alle, die sich motiviert fühlen, Einfluss auf die Gestaltung unserer durch die Informationstechnik veränderten Arbeitswelt zu nehmen. Wir werfen einen kritischen Blick auf die Technik und wollen Hintergrundwissen zum besseren Verständnis sowie Beispiele für erfolgreiche Regelungen liefern.

Die IT-Landschaft hat wieder ein Top-Thema: Seit ChatGPT gibt es kein Halten mehr. Der neue Hype ist die Künstliche Intelligenz. Sie ist jetzt überall drin, kein Tag vergeht, an dem nicht eine neue bahnbrechende Situation verkündet wird. Die Euphoriker und Alarmisten, beide haben Hochkonjunktur.

Die bisherigen Top-Themen wie die Digitalisierung, das Arbeiten nach Corona, das hybrides Arbeiten oder die Security-Probleme müssen sich mit den hinteren Plätzen begnügen.


18.2.2024
Intro Künstliche Intelligenz
Für alle, die sich einen schnellen, aber fundierteren Überblick über das weite Feld der Künstlichen Intelligenz verschaffen wollen, ohne sich in technischen Details zu verlieren: die Entstehungsgeschichte und das ehrgeizige Projekt, eine Maschine zu bauen, die wie das menschliche Gehirm funktioniert. Maschinelles Lernen, die Large Language Models und die Neuronalen Netze, ihre Anwendungen, die Entwicklungsperspektiven, Chancen und Risiken, Auswirkungen auf die Arbeit und Erfordernisse für die Firmen.
4.1.2024
Der Machtkampf
Wildwest in der KI-Branche. Sam Altman nach Rauswurf wieder Chef bei OpenAI. Business sticht Gemeinwohl.
2.1.2024
VerfrühtesLob
Der Verordnungsentwurf der Europäischen Kommission zur Regulierung Künstlicher Intelligenz. Vage Versprechen, wenig konkrete Aussagen, bürokratische Verfahren. Abwarten, was daraus wird. Wir bleiben dran.
15.6.2023
ChatGPT und der Hype um die KI
Kaum zu glaubende Erwartungen, die KI wird die halbe Welt auf den Kopf stellen. Die Phantasie beflügelt Enthusiasten und Alarmisten gleichermaßen.
12.7.2022
Künstliche Intelligenz - eine Zeitenwende?
Missverständnisse um den Begriff Intelligenz. Zukunftsvision und Angstszenarien, Auswirkungen auf die Arbeitswelt und den ganz normalen Alltag, Herausforderungen für die Unternehmen und die Interessenvertretung der Beschäftigten.
29.6.2022
Künstliche Intelligenz - Ein Überblick
KI umfasst ein breites Spektrum unterschiedlicher Techniken. Kaum eine Software, die nicht mit Elementen integrierter Künstlicher Intelligenz wirbt. Es ist höchste Zeit, die Spreu vom Weizen zu trennen und zu schauen, was wirklich hinter den Konzepten steckt. Nachdenken über die Chancen, aber auch die Risiken ist angesagt.
29.6.2022
Anwendungsbeispiele Künstliche Intelligenz
Auswahl aus einem breiten Spektrum von Anwendungen für die Unternehmensbereiche Personal, Produktion, Logistik, Marketing und Vertrieb sowie Mustererkennung insbesondere für Sprache und Bild, Robotik und das Internet der Dinge.
25.1.2022
Big Data Fluch oder Segen
Die Mär von der Neutralität der Algorithmen - Beitrag von Ingrid Maas auf dem Forum Technik und Büro der IG Metall Nürnberg am 25.4.2018
6.1.2022
Hybrides Arbeiten
Hybride Arbeitsformen als mobiles Arbeiten präsentieren sich als Mischung von virtueller und physischer Zusammenarbeit. Es gibt kein Generalkonzept für Mobiles Arbeiten. Die Möglichkeiten hängen stark von den Besonderheiten der jeweiligen Arbeit und des betroffenen Unternehmens ab.
3.2.2022
Führungskultur und virtuelles Arbeiten
Die Digitalisierung stellt deutlich veränderte Anforderungen an die Führungskultur eines Unternehmens. Hier eine kurze Sammlung ausgewählter Beispiele.
10.2.2022
Leitfaden Hybrides Arbeiten
Die Arbeit nach Corona stellt neue Anforderungen an die Arbeit der Betriebsräte. Es geht um die Mischung von Home Office und Arbeiten vor Ort in der Firma.
2.9.2021
Cloud Computing
In hohem Tempo hat sich diese neue Form der Softwarenutzung durchgesetzt. Die Firmen betreiben ihre Anwendungsprogramme nicht mehr in eigener Regie, sondern mieten sie als Service. Das hat viele wirtschaftliche Vorteile, birgt aber auch Risiken und hat vor allem Nebenwirkungen.
12.1.2022
Digitalisierung - Überblick
Die fortschreitende Computerisierung der Arbeitswelt. Die großen Projekte Cloud Computing, Big Data, Künstliche Intelligenz und der betriebliche Alltag. Die gesellschaftlichen Folgen.

Diese Internet-Site der 1984 gegründeten tse umfasst rund 1000 Beiträge und kann durchaus als zeitgeschichtliches Dokument der IT-Branche angesehen werden. Sie spiegelt wieder, welche Themen und Auseinandersetzungen die Gemüter über eine Zeitstrecke von vier Jahrzehnten bewegt haben.


Randbemerkungen zu aktuellen Ereignissen und Dingen, die uns einen Seitenblick wert waren

Streiflichter



Die Geschichte der tse

Dieser Raum bleibt reserviert für einen Rückblick auf die letzten vier Jahrzehnte der tse-Geschichte. Wir arbeiten noch daran und bitten um etwas Geduld.



Datenschutz

Keine Cookies. Keine persönlichen Daten unserer virtuellen Besucherinnen und Besucher. Nur monatliche Klicks pro besuchter Seite, summiert und anonym.



Die neuesten Vereinbarungen

17.1.2024
Workflowsysteme
Guidelines für die Gestaltung von Workflows. Transparenz für die Benutzerinnen und Benutzer. Berücksichtigung der Integration von Elementen der Künstlichen Intelligenz.
30.7.2023
IT-Rahmenvereinbarung
Guidelines zur Erstellung einer IT-Rahmenvereinbarung unter Berücksichtigung aktueller Softwaretrends
1.3.2022
Training Cybersicherheit
Betriebsvereinbarung zum Einsatz einer Trainingssoftware zum Thema Computersicherheit
10.2.2022
Leitfaden Hybrides Arbeiten
Die Arbeit nach Corona stellt neue Anforderungen an die Arbeit der Betriebsräte. Es geht um die Mischung von Home Office und Arbeiten vor Ort in der Firma.
10.2.2022
Überblick Hybrides Arbeiten
Die Arbeit nach Corona stellt neue Anforderungen an die Arbeit der Betriebsräte. Es geht um die Mischung von Home Office und Arbeiten vor Ort in der Firma.


Lesen Sie auch:
Ältere Dokumente


Angebot

Seit vielen Jahren haben wir in Zusammenarbeit mit den betroffenen Firmen Software-Lösungen und Regelungsvorschläge entwickelt.

Wir bieten Workshops, Vorträge und Beratungen um den Technikeinsatz in Unternehmen und die dahinter stehenden Managementkonzepte.

Mail: info@tse.de
Phone: +49 171 520 5548