Mobility
Regelungsbedarf für Mobile Dienste

Der Einsatz von SmartPhones und TabletPCs wird in vielen Unternehmen immer selbstverständlicher. Neue Geräte werden dabei nicht nur für Telefongespräche verwendet, sondern erlauben die Nutzung weiterer mobiler Anwendungen, etwa das Führen von elektronischen Kalendern, die Ortung der mobilen Geräte (und damit seines Verwenders) und über den Zugriff auf E-Mail und Internet hinaus auch das Bedienten kompletter Anwendungen, zunehmend sogar im Personalbereich. Die vermeintlichen Segnungen der ständigen Erreichbarkeit sind für die Nutzer mit neuen Risiken und Problemen verbunden. Im Seminar werden Technik und Anwendungsbereiche sowie Eckpunkte für eine Betriebsvereinbarung dargestellt und ausführlich erörtert.

Themen
  • Technische Grundlagen
  • Telefonieren - Auswertungen, Datenschutz und Überwachung
  • Inanspruchnahme von (kostenpflichtigen) Mehrwertdiensten, insbesondere E-Mail, Internet und Online-Kalender
  • Kamera und Daten-Speicherung
  • Dienste zur Navigation und Ortung der Mobilgeräte
  • Über mobile Geräte nutzbare Anwendungen (CRM, Personalentwicklung)
  • Cloud Computing und datenschutzrechtliche Probleme
  • ständige Erreichbarkeit und Haftungsfragen bei Verlust oder Fehlbedienung
  • Erarbeiten von Regelungsansätzen für eine Betriebsvereinbarung
 
Zeit:  2 Tage nach Vereinbarung
Ort: tse GmbH, Auf dem Sande 1, 20457 Hamburg (Speicherstadt)
Kosten: 750 € zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Anmeldung: Mail an tse
Haben Sie Fragen zum Thema? Brauchen Sie Unterstützung? Wir beraten Sie gerne!
tse GmbH - info@tse.de - 040/366951,-52