Die neuesten Dokumente in dieser Rubrik:
Übersicht zu den Themen...
Dokumente zu Arbeit: alphabetisch sortieren
  • Einfache Regeln für das Brainstorming - 23.1.2022
  • Arbeitsbedingungen und Arbeitsumgebung - 21.1.2022
  • Scrum (2020)
    Umfangreiche Erläuterung der Methode - 28.12.2020
  • Häufig auftretende Probleme in der Anwendung der Scrum-Methode - 22.12.2020
  • Kanban (2019)
    Eine im Jahr 1940 bei Toyota entstandene Arbeitsmethode insbesondere für just-in-time-Produktion mit Prinzipien und Praktiken vor allem für Lean Production. - 27.12.2019
  • Das Ende der traditionellen Geld-Ökonomie. Das Informationszeitalter und die Aufmerksamkeits-Ökonomie - 1.1.2006
  • Wie mit dem zielgerichteten Aufbau von Wegenetzen in den Bürogebäuden das Kommunikationsverhalten der Mitarbeiter beeinflusst und das Innovationspotential gefördert werden kann. - 1.3.2002
  • Das Informationszeitalter erfordert eine neue Arbeitskultur. Die meisten Führungskräfte verharren mental jedoch noch in der alten Zeit. Hier die wichtigsten Todsünden gegen die neue Arbeitskultur. - 1.1.2001
  • Motivation (2000)
    Grundsätzliche Überlegungen zum Thema Motivation. - 1.6.2000
  • Vermehrte Teilzeitarbeit wird oft im Zusammenhang mit einer Politik zur Reduzierung der Arbeitslosigkeit genannt. Vier Grundmodelle kann man unterscheiden... - 1.6.2000
  • Überblick nichtmoetäre motivationsfördernde Rahmenbedingungen. - 1.4.2000
  • Die komplexer werdende Arbeit bedeutet Auflösung der klassischen Berufsbiographien. Es wird kaum noch Jobs geben, die man ein (Arbeits-)Leben lang macht. - 1.3.2000
  • Angestellte mit Unternehmerfunktionen und die sich daraus ergebende neuen Konfliktfelder. - 1.2.2000
  • Was geschah eigentlich beim Übergang der Feudalwirtschaft in das Industriezeitalter - ein Vergleich mit der Situation beim Eintritt in das Informationszeitalter. - 1.1.2000
  • Die Irritationen der heutigen Zeit beim Übergang in das Informationszeitalter. - 1.4.1999
  • Auswahlkriterien für die Gruppenbildung und weitere Aspekte der Gruppenarbeit - 1.4.1999
  • ...nach Richard Sennett: Der flexible Mensch. Die Kultur des neuen Kapitalismus - 1.12.1998
  • Segmentierung der Märkte und Unternehmen, konzidierte höhere Verantwortlichkeit für die Beschäftigten, Abbau der betriebsinternen Hierarchien und Internationalisierung. - 1.12.1998
  • Erläuterung des Begriffs Flexibilität. Neue Machtsysteme mit diskontinuierlichem Umbau der Institutionen, flexibler Spezialisierung und Konzentration der Macht ohne Zentralisierung. Trennung von Macht und Verantwortung. Fehlende langfristige Bindung. - 1.12.1998
  • Begriffe, Vor- und Nachteile, Probleme - 1.12.1997